Artikel von Admin istrator • 20.12.2018, 15:48:44 Uhr
Episode 38 des Indiefilmtalk Podcasts - Viel Theater auf dem Weg zum ersten Spielfilm

Der Indiefilmtalk - Ein Talkformat über das Filmemachen in Deutschland von Filmemachern für Filmemacher

Der Indiefilmtalk geht in die 38. Episode und nähert sich dem Staffelfinale zum Ende des Jahres.
Die 38. Episode des Podcasts dreht sich um die Produktion des ersten eigenen Spielfilms mit all seinen Höhen und Tiefen.
Dafür sind zwei Gäste zu Besuch, die das bei ihrer ersten Spielfilmproduktion mit erlebt hatten.
Produzentin Katharina Bellena und Theater- und Filmregisseur Cornelius Schwalm haben 2013 mit der Produktion
für ihren Langfilm "Hotel Auschwitz" begonnen und diesen nun mit der Uraufführung beim "Achtung Berlin Filmfestival" mit Bravour durchexerziert.
In dieser Folge reden die beiden mit Yugen Yah über die Probleme, die sie bei der Förderung des Films hatten, wie sie den Film schlussendlich
mit eigenen Mitteln umgesetzt haben und welche Vorteile es haben kann bei einer Produktion monetär limitiert zu sein.

 

 

 

 

Alle weiteren Episoden des Indiefilmtalk Podcasts könnt ihr auf www.indiefilmtalk.de, Spotify (https://spoti.fi/2PKT8p7), iTunes (https://apple.co/2Ebc5z2), radio.de (http://indiefilmtalk.radio.de/) oder mit jeder anderen Podcast-App abonnieren und anhören.

* Pflichtfelder





Über Uns

Informationen. Austausch. Interaktion. Vernetzung. Ausprobieren. Entwickeln. Und Wege finden.

Folge uns