Artikel von Admin • 07.06.2017, 15:02:07 Uhr
Wer das liest ist doof? Bei diesen Tipps sicher nicht

http://jungundtalentiert/artikel/film-verstehen-james-monaco"Wer das liest doof?" Sicher nicht. Wir stellen euch die interessantesten und lesenswertesten Bücher zum Thema Film und Fernsehen vor.

 

Der ein oder andere mag jetzt denken: Was das denn jetzt, ich dachte Film und Fernsehen.
Manch anderer ist vielleicht gerade deswegen dem Bewegtbild zugeneigt, um eben nicht lesen zu müssen.
Zuerst sei mal dazu geraten, sich möglichst vieler medialer Kanäle zu bedienen.
Man verzichtet ja auch nicht auf Spaghetti, nur weil man mal Pizza hatte, wenn man italienisch essen will.

Wir haben schon einen ganzen Berg an Büchern gelesen. Einige davon freiwillig, andere eher
weniger - viele davon im Rahmen des Studiums.
Ein großer Teil davon hatte etwas mit dem Thema Film und Fernsehen zu tun.
Die Sorte, die uns gefallen, vielleicht hier und da sogar Spaß gemacht hat und von denen wir tatsächlich etwas lernen konnten, die wollen wir euch hier vorstellen.

 

Zum Einstieg ein Querschnitt durch die Literatur des (Kino-)Films.
Was Altes: Zur Soziologie des Kino - Emilie Altenloh
Was Neues: Wie wird man was beim Film - Martin Rohrbeck
Und ein Grundlagenwerk: Film verstehen - James Monaco

 

 

 

 

Text: Vanessa Linnemann

Wir stellen euch die interessantesten und lesenswertesten Bücher zum Thema Film und Fernsehen vor.
* Pflichtfelder





Über Uns

Informationen. Austausch. Interaktion. Vernetzung. Ausprobieren. Entwickeln. Und Wege finden.

Folge uns