Jobs


testjobs
Zeitraum
09.05.2017 - unbefristed
Kenntnisse
fdsdfsdfsfsfsfdfsffs

Kontakt
teffddfsdfsdsdfsdf


testjobs
Firma
Privat
Ort
Hamburg
Zeitraum
01.06.2017 - unbefristed
Kenntnisse
sadsadadasdaddadasd

Kontakt
Keinesdadsadsadasd


testjobs
Firma
Privat
Ort
Hamburg
Zeitraum
01.06.2017 - unbefristed
Kenntnisse
sadsadadasdaddadasd

Kontakt
Keinesdadsadsadasd


testjobs
Firma
Privat
Ort
Hamburg
Zeitraum
01.06.2017 - unbefristed
Kenntnisse
sadsadada sdaddadasd

Kontakt
Keinesda dsadsadasd


6-monatigen Pflichtpraktikums in der Social Media-Redaktion - Bavaria Fiction GmbH
Firma
Bavaria Fiction GmbH
Ort
Stuttgart
Zeitraum
05.02.2019 - 05.08.2019
Kenntnisse
Wir erwarten von dir: - Interesse an den relevanten Social Media-Plattformen - erste Erfahrung im Umgang mit Videokamera & Spiegelreflexkamera - Grundkenntnisse in Bild- und Videobearbeitung (Adobe Creative Cloud) - MS-Office-Kenntnisse - sicheres Texten - Teamfähigkeit & Engagement - Kreativität und selbständiges Arbeiten - Spaß bei der Arbeit

Kontakt

Wir bieten dir ab sofort die Möglichkeit eines 6-monatigen Pflichtpraktikums in unserer Social Media-Redaktion in Stuttgart. 

Gemeinsam mit unserem Social Media-Redakteur entwickelst du Kampagnen für unsere Produktionen Soko Stuttgart, Dr. Klein und andere Formate und produzierst Fotos, Videos und Interviews mit den Schauspielern am Set. Anschließend bearbeitest du die Fotos und schneidest die Videos für die passende Social Media-Plattform. Auch das Community-Management der Kanäle liegt mit in deiner Hand. Du bist mitverantwortlich für die Betreuung der Bavaria Fiction Social Media-Kanäle, sowie unserer Website. Außerdem liest du zusammen mit unserem Redakteur monatlich Geschichten von jungen Autoren und bewertest diese auf ihr Verfilmungs-Potential. Neben dem technischen & konzeptionellen Knowhow, gewinnst du einen umfassenden Einblick in die TV-Branche und die dahinterstehenden Produktionsprozesse.

Schau auf unseren Social Media-Kanälen vorbei! Dir gefällt, was du siehst und du hast noch weitere coole Ideen? Dann bewirb dich mit deinem Anschreiben und Lebenslauf unter moritz.brucker@bavaria-fiction.de.
Die Stelle wird mit 450,- EUR/Monat vergütet. Kostenloses Catering am Set.

 Bavaria Fiction GmbH (formerly Bavaria Fernsehproduktion)

+49 711 40045531

 

moritz.brucker@bavaria-fiction.de



Projektmitarbeiter (m/w/d) für die Organisation der Schulwoche BW 2020
Firma
Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Ort
Stuttgart
Zeitraum
01.09.2019 - 31.05.2020
Kenntnisse
Film-/medienpädagogische Kenntnisse und Erfahrungen || Erfahrungen bei der Organisation von Veranstaltungen || Sehr gute Kommunikationsfähigkeit, freundliches und sicheres Auftreten || Hohe Teamfähigkeit || Gute Kenntnisse in Word und Excel || Erwünscht sind Kenntnisse in Photoshop, InDesign und WordPress

Kontakt

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ), eine selbstständige Anstalt des öffentlichen Rechts, hat die Aufgabe, Schulen und Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung in medienpädagogischen Fragen zu unterstützen, in Multimediatechnik zu beraten und mit Medien zu versorgen.

Die SchulKinoWoche Baden-Württemberg findet einmal jährlich im März statt. Sie hat zum Ziel, Kindern und Jugendlichen Fähigkeiten zu vermitteln, mit dem Medium Film reflektiert und kompetent umzugehen. Außerdem soll das Kino als ästhetischer und sozialer Erlebnisraum und als ein besonderer Lernort erfahrbar werden.

Ihre Aufgaben
Der Mitarbeiter / die Mitarbeiterin erledigt im Projektteam insbesondere die nachfolgenden Aufgaben:

Inhaltliche und organisatorische Aufgaben
- Erstellung und Abstimmung des Filmprogramms
- Aufbereitung von Informationen und Pflege der Website
- Erstellung von Programmflyern
- Organisation von Lehrerfortbildungen, Filmgesprächen und der Eröffnungsfeier

Kommunikative Aufgaben
- Kontaktaufnahme mit Schulen und Lehrkräften
- Information und Beratung der Schulen und Lehrer hinsichtlich der eingesetzten Filme
- Versand der allgemeinen Informationsschreiben
- Telefonische und persönliche Ansprache der Schulen und Lehrkräfte
- Vorgangsbearbeitung von Buchungen und Buchungsanfragen
- Umgang mit Datenbanken, Ausbau und Pflege der Kontaktdatenverteiler
- Absprachen mit den Kinobetreibern hinsichtlich Programm und Werbemaßnahmen
- Kooperation und Absprachen mit Stadt- und Kreismedienzentren
- Kooperation und Absprachen mit Filmreferenten
- Kontakt zu Kooperationspartnern

Zeitlicher Umfang:
1. September 2019 bis 31. Mai 2020 (Projektbefristeter Vertrag), Vollzeit

Projektbüro/Einsatzort:
Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, Rotenbergstraße 111, 70190 Stuttgart

 

Die Stelle ist im Rahmen des Projekts bis zum 31. Mai 2020 befristet, eine Verlängerung ist nicht vorgesehen. Sie arbeiten in einem sehr motivierten und engagierten Team in einem modernen und angenehmen Arbeitsumfeld. Sie werden gemäß den Rahmenbedingungen des öffentlichen Dienstes in der Entgeltgruppe TV-L 9 vergütet.

Bewerbungen bitte online bis zum 10.05.2019 an: Landesmedienzentrum Baden-Württemberg, z.Hd. Christiane Sánchez Ernst, Moltkestraße 64, 76133 Karlsruhe (sanchez_ernst@lmzbw.de).

Für weitere Rückfragen steht Ihnen Herr Schnell (Tel.: 0711 2850-787, cschnell@lmz-bw.de) zur Verfügung.



Referatsleiterin/Referatsleiters (m/w/d) für „Innovation und Fortentwicklung“ in der Abteilung Medien
Firma
Landesmedienzentrum Baden-Württemberg
Ort
Karlsruhe
Zeitraum
03.06.2019 - unbefristed
Kenntnisse
Abgeschlossenes Hochschulstudium, vorzugsweise im Bereich Informatik, IT-Projektmanagement,        Softwareproduktmanagement oder einer vergleichbaren Fachrichtung || Idealerweise mehrjährige Erfahrung im IT- und/oder Projektmanagementbereich || Erfahrungen in der Mitarbeiterführung und in Leitungsaufgaben || Ausgeprägte Kommunikationskompetenz, Teamfähigkeit sowie sicheres und gewandtes  Auftreten || Bereitschaft, sich in neue Fachgebiete einzuarbeiten || gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen

Kontakt

Das Landesmedienzentrum Baden-Württemberg (LMZ), eine selbstständige Anstalt des öffentlichen Rechts, hat die Aufgabe, Schulen und Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung in medienpädagogischen Fragen zu unterstützen, in Multimediatechnik zu beraten und mit Medien zu versorgen.

Für das Referat „Innovation und Fortentwicklung“ wird eine leistungsbereite, geistig bewegliche und teamfähige Persönlichkeit möglichst mit Berufs- und Führungserfahrung gesucht.

Aufgabengebiete:
- Aufbau und Leitung des Referates „Innovation und Fortentwicklung“ in der Abteilung Medien
- Initiierung, Konzeption, Umsetzung und Evaluation von Innovationen in der landesweiten Mediendistribution (SESAM- 
  Mediathek) für Schulen in Baden-Württemberg
- Planung und Koordination von Neu- und Weiterentwicklungen insb. im Bereich der Mediendistribution
- Koordination und Mitarbeit in Projekten des LMZ mit dem Schwerpunkt Mediendistribution
- Übernahme der Personalführung, -entwicklung, Budgetverantwortung, Qualitätsmanagement
- Zusammenarbeit mit Partnern im Medienzentrenverbund und Multiplikation der Innovationen
- aktive Förderung der Innovationskultur im Landesmedienzentrum u.a. durch referatsübergreifende Maßnahmen
- Aktive Beobachtung aktueller technischer Entwicklungen und bundeslandübergreifender Trends und deren Integration in
  das bestehende Produktportfolio im Hinblick auf deren Einsatz in Schule und Unterricht.

Unser Angebot:

- Sie erhalten eine interessante und anspruchsvolle Aufgabe in einem innovativen Arbeitsumfeld.
- Sie arbeiten mit einem hoch motivierten und engagierten Team zusammen.
- Wir bieten Ihnen einen vielseitigen und abwechslungsreichen Aufgabenbereich mit modernen Arbeitsbedingungen.
- Eine tarifgerechte Vergütung nach EG 13 TV-L

Geplanter Dienstort ist Karlsruhe.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen an den Standort Stuttgart wird vorausgesetzt.

Bewerbungen bitte auf dem Postweg oder per E-Mail bis zum 31. Mai 2019 an: Verwaltungsreferat – Sachgebiet Personal, Frau Sánchez Ernst, sanchez_ernst@lmz-bw.de Landesmedienzentrum Baden-Württemberg Moltkestraße 64 76133 Karlsruhe



Filmfestival Max-Ophüls-Preis | Praktikum Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Firma
Filmfestival Max-Ophüls-Preis
Ort
Saarbrücken
Zeitraum
04.11.2019 - 04.02.2020
Kenntnisse
Hohe Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit || Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist || Selbstständige Arbeitsweise || Sicherer Umgang mit MS Office || Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der üblichen Bürozeiten, insbesondere in der Festivalphase || Sprachkenntnisse: Deutsch obligatorisch in Wort und Schrift || Führerschein von Vorteil

Kontakt

Du liebst Filme, arbeitest gerne im Team und hast Lust einmal hinter die Kulissen eines Filmfestivals zu schauen? Dann bist du bei uns genau richtig. Für das 41. Filmfestival Max Ophüls Preis 2020 bieten wir mehrere Praktika in Vollzeit (39 h / Woche) an. Unsere Praktika haben jeweils einen fachspezifischen Schwerpunkt, bieten jedoch die Möglichkeit den gesamten Festivalablauf kennenzulernen. Noch bis zum 26. Juni 2019 kannst du dich auf einen der folgenden Plätze bewerben.

Das erwartet dich:

  • Online-Recherche
  • Vorbereitung von Pressemitteilungen
  • Unterstützung bei der Organisation von Presseterminen
  • Verwaltung der Informationen für Pressevertreter·innen
  • Betreuung Fotocalls
  • allgemeine Bürotätigkeiten
  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • die Chance, viel zu lernen sowie einen Kulturbetrieb und die Filmbranche kennenzulernen
  • ein junges, hoch motiviertes Team
  • Vergütung: 350 € / Monat


Praktikum Online Kommunikation / Social Media
Firma
Filmfestival Max-Ophüls-Preis
Ort
Saarbrücken
Zeitraum
18.11.2019 - 18.02.2020
Kenntnisse
Hohe Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit || Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und Teamgeist Selbstständige Arbeitsweise || Sicherer Umgang mit MS Office || Bereitschaft zur Arbeit auch außerhalb der üblichen Bürozeiten, insbesondere in der Festivalphase ||Sprachkenntnisse: Deutsch obligatorisch in Wort und Schrift Führerschein von Vorteil || Mitarbeit Redaktion Festival-Website

Kontakt

Du liebst Filme, arbeitest gerne im Team und hast Lust einmal hinter die Kulissen eines Filmfestivals zu schauen? Dann bist du bei uns genau richtig. Für das 41. Filmfestival Max Ophüls Preis 2020 bieten wir mehrere Praktika in Vollzeit (39 h / Woche) an. Unsere Praktika haben jeweils einen fachspezifischen Schwerpunkt, bieten jedoch die Möglichkeit den gesamten Festivalablauf kennenzulernen. Noch bis zum 26. Juni 2019 kannst du dich auf einen der folgenden Plätze bewerben.

Das erwartet dich:

  • eigenverantwortliches Arbeiten
  • die Chance, viel zu lernen sowie einen Kulturbetrieb und die Filmbranche kennenzulernen
  • ein junges, hoch motiviertes Team
  • Vergütung: 350 € / Monat
    • Bespielung Social-Media-Kanäle
    • Produktion Inhalte (Bilder, Filme etc.) für verschiedene Kanäle
    • Mitarbeit Aufzeichnung und Veröffentlichung der Veranstaltungen und Talks
    • Erstellung des Pressespiegels

     

     








    Über Uns

    Informationen. Austausch. Interaktion. Vernetzung. Ausprobieren. Entwickeln. Und Wege finden.

    Folge uns