Behindert sagt man nicht

Bachelorfilm von Christoph Krüger, David Seul, Joel Brüning und Lotte Ruf an der FH Dortmund // Film & Sound Eine Gruppe von Kindern einer Förderschule soll in eine Gesamtschule inkludiert werden. Mit ihren Fähigkeiten die sich aus der jeweiligen Einschrä


Projektstatus: Postproduktion
Um die drohende Inklusion zu verhindern, sabotiert eine Gruppe verhaltens-auffälliger Förderschüler das Aufnahmeverfahren der Gesamtschule, indem sie den preisgekrönten Yorkshire-Terrier des Direktors als Geisel nimmt. In erster Linie wollen wir mit dem Film Fans schwarzer Komödien und ungewöhnlicher Helden-Geschichten ansprechen. Der Film spielt zwar in einem jugendlichen Setting, ist aber ein erwachsener Film. Doch auch Jugendliche haben ihren spaß an dem Film. Weil wir umgeförderten Talenten eine Stimme geben wollen und für das individuelle Lernen und fördern sind. Weil wir Kindern und Jugendlichen eine Stimme geben wollen, deren Intelligenz an völlig falschen Parametern gemessen wird. Weil wir zeigen, das Einschränkungen Kreativ machen. www.startnext.com/behindert-sagt-man-nicht www.facebook.com/behindertsagtmannicht/ www.instagram.com/behindertsagtmannicht_film/


Video

Foto


jung&talentiert Crew

Lotte Ruf

Profil


* Pflichtfelder





Über Uns

Informationen. Austausch. Interaktion. Vernetzung. Ausprobieren. Entwickeln. Und Wege finden.

Folge uns